Archiv : Die Infos und Bilder auf dieser Seite sind aus dem Jahr 2003

Patagonien November 2003: Traumziel im Süden

Argentinien ist ein riesiges Land und wer es bereist, der braucht Zeit, vor allem im wenig besiedelten Süden. Patagonien bietet neben Gletschern, türkisen Flüssen und Seen, weitem Himmel und schneebdeckten Bergketten auch viel Einsamkeit und eine reiche Tierwelt.

Unsere erste Reise im Jahr 2003 mit einem Renault Kangoo ist auf den folgenden Einelseiten beschrieben, hier nicht nach Provinzen sondern nach Landschaftsformen sortiert. Die Fotos sind zum grössten Teil noch gescannte Dias, dem entsprechend ist leider die Qualität. Alle Seiten sind oben mit einem blauen Archivband gekennzeichnet, also sind diese Infos älter als 10 Jahre.

Im Oktober 2014 haben wir Patagonien noch einmal besucht, diesmal den Norden mit den Provinyen Neuquen, Rio Negro und Chubut. An einigen Orten im Norden waren wir so nach 11 Jahren noch einmal. Die alten Seiten lasse ich aus historischen Gründen aber noch online.

Atlantikküste

Tierparadiese und Öl

Die Steppe

Gar nicht Öde

Ruta 40

Wildnis pur

Los Glaciares

Gigantisches

Los Lagos

Suiza Argentina

| Weltreisen | Argentinien | Patagonien 2014 | Site-Map | HOME |

Social Bookmarks
wong twitter_de facebook Google