Archiv : Die Infos und Bilder auf dieser Seite sind aus dem Jahr 1998

Immer wiederkehrende Faszination Bangkok

Krungthep Mahanakhon Bovorn Ratanakosin Mahintharayutthaya Mahadilokpop Noparatratchathani Burirom Usomratchanivetmahasathan Amornpiman Avatarnsathit Sakkathattiyavisnukarmprasit

Das ist der offizielle Name von Bangkok und laut Guinness Buch der Rekorde der längste Ortsname der Welt. Die Übersetzung sei euch nicht vorenthalten, sie steht unten auf dieser Seite.

Viel Spass auf meiner virtuellen Tour durch Bangkok.

Erste Eindrücke

Eine unmögliche Stadt?

Passagen und Märkte

Einkaufen in Bangkok

Der große Palast

Pracht und Herrlichkeit

Nachtleben

Rotlicht a go go

Wat Po

Buddha in allen Lebenslagen

Verkehr

Wie man vorwärtskommt

Grand Palace

Detailbilder

Nachtaufnahmen

Gastbeitrag

Wat to visit?

Sehenswerte Tempel

Sonstiges

Es gibt viel zu sehen...

Baiyoke II

High Tower

Siam Square

Einkaufsrausch

Und hier die Übersetzung des Ortsnamens von Bangkok:

Große Stadt der Engel, höchster Hort göttlicher Juwelen, großes unbesiegbares Land, großes und hervorragendes Reich, herrliche königliche Hauptstadt, geschmückt mit den neun himmlischen Edelsteinen, höchster Königssitz und königlicher Palast, Herberge der Götter und Haus der wiedergeborenen Seelen.

Begegnungen ganz besonderer Art hat von April 2006 an für ein Jahr Stefan Dorn, 16 Jahre, aus Süddeutschland. Er ist dann für ein Jahr als Austausschüler in Bangkok und öffnet das Tagebuch seiner Erlebnisse und Erfahrungen auf der von ihm betriebenen Domain www.namnoi.de für registrierte Leser.

NamNoi.de - Schüleraustausch Thailand

| Weltreisen | Thailand | Site-Map | HOME |